Link auf Aktuelles-Archiv
Link auf Themenspecials-Archiv
Link auf deNIS-Hintergrundinfos


Link auf BBK
Link auf AKNZ
Link auf FIS ZS
Zugang für Krisenstäbe
Startseite
Kontakt
Hilfe
Schlagworte
Sitemap
Impressum
zurück zur Startseite

Tsunami - die Flutkatastrophe in Südostasien

Informieren Sie sich hier über die Entstehung von Tsunamis, historische Ereignisse, die Probleme bei der Warnung sowie über die aktuelle Situation in Südostasien.

Diverse Presseartikel
Aktuelle Tagesberichte zur Katastrophe in Südostasien


Der Spiegel
Wie die Behörden versagten


Karte des Katastrophengebietes
Eine geographische Übersicht über das Katastrophengebiet in Südostasien


Satellitenbilder über die Flutkatastrophe in Südostasien für die dort tätigen Hilfsorganisationen
Das Zentrum für satellitengestützte Kriseninformation (ZKI) des DLR hat die Aufgabe übernommen, aktuelle Satellitendaten zu akquirieren, zu Bildkarten aufzubereiten und diese Informationen den Krisenteams vor Ort sofort zur Verfügung zu stellen. Dabei konzentriert sich das ZKI aktuell auf die Regionen Thailand und Sumatra/Indonesien. Die Aktualität der Bildkartierung und ihre große Flächenabdeckung sind für eine erste Übersicht der aktuellen Situation, die Schadensabschätzung sowie für die Koordination der Logistik vor Ort von erheblichem Nutzen.
Eine große Anzahl von Karten ist auch für die interessierte Öffentlichkeit auf der unten angegebenen Website verfügbar.



Entstehung, Verlauf und Auswirkungen zu Tsunamis wird sehr anschaulich und leicht verständlich von "geoscience online" erklärt. Auch historische Ereignisse werden hier beschrieben. "geoscience online" ist ein populärwissenschaftliches Internetmagazin mit vielfältigen Themen rund um den Planeten Erde.



Hier heißt Sie die Universität von Südkalifornien (USC) auf ihren informativen Tsunamiseiten willkommen. Neben aktuellen Forschungsergebnissen, Weltkarten der letzten Tsunamis und weiteren Veröffentlichungen werden Videos und Animationen zum Thema angeboten (englische Sprache).



geoscience online", populärwissenschaftliche Internetmagazin mit vielfältigen Themen rund um den Planeten Erde, erklärt Ihnen an dieser Stelle, wie das Tsunamiwarnsystem funktioniert.



Immer nach großen Katastrophen stellt sich die Frage, mit welchen weiteren Folgen die Menschen in den betroffenen Gebieten rechnen müssen. Das Redaktionsteam von medizin.de gibt hier Antworten auf die Frage, welche Infektionen nach einem Tsunami auftreten können und was Reisende in die betroffenen Gebiete beachten sollten.



Hier werden der Zuständigkeitsbereich und die Aufgaben des bereits 1949 eingerichteten Pacific Tsunami Warning Center (PTWC) in Ewa Beach, Hawai`i, beschrieben. Ein Internetangebot in englischer Sprache.



Diese Seiten wurden für eine Auflösung von 800 mal 600 Pixel optimiert
© 2014 Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, alle Rechte vorbehalten
Infos zum Haftungsausschluss